Die Gäste

Eine illustre Gästeschar hat sich für KÖLLE SINGT 2019 angekündigt und möchte ihren Teil zu diesem einmaligen Ereignis beitragen.

Wolfgang Bosbach (Schirmherr): Deutschlands beliebtester Politiker war schon mal Karnevalsprinz in Bergisch Gladbach, ist kölsch durch und durch und wird es sich nicht nehmen lassen, gemeinsam mit Björn Heuser zu singen.

Frank Reudenbach: Dem Frontmann der Klüngelköpp wird die beste Stimme im Kölner Karneval attestiert. Nach unzähligen Tourneen mit Mega-Stars wie Howard Carpendale hat der sympathische Sänger in Köln seine musikalische Heimat gefunden und wird für Gänsehautmomente sorgen. „Stääne“ darf bei Kölle singt niemals fehlen, begleitet von Kopp Robert Kowalak an der Quetsch!

Mike Kremer: Die kölsche Musik erlebt seit Jahren eine Renaissance, was vor allem an unglaublich guten und beliebten jungen Bands liegt. Eine davon ist Miljö. Frontmann Mike Kremer ist bei Kölle singt am Start und nimmt die 20.000 Mitsänger mit zum Wolkeplatz.

Peter Horn: Das Ur-Hohn wird für sein Lebenswerk geehrt. Horn war über Jahrzehnte Frontmann der Kult-Gruppe und Autor von Hits wie „Blootwoosch, Kölsch un e lecker Mädche“ oder „Ich ben ene Räuber“. Für die kölsche Sprache und die kölsche Musik war der Frontmann somit eine der prägenden Gestalten.

Moderiert wird KÖLLE SINGT von Lukas Wachten, der durch seine Moderationen für den WDR und Radio Köln sowie zahlreiche Bühnenmoderationen zu den bekanntesten Moderatoren im Bereich der kölschen Musikszene zählt.

Zudem wird es wieder einige Überraschungen mit ganz viel Gänsehaut-Jeföhl geben.